Liebe


Verbrennen auch die Welten
und stirbt das All dahin,
es wird immer gelten:
"Die Liebe schöpft der Sinn."

 
Bild: Urknalll01 (Quelle: pixabay.com)

Sie kennet keine Grenzen,
schon gar nicht Raum und Zeit.
Sie lässt sich nicht ergänzen,
sie ist durch Gott geweiht.

 
Bild: Milchstrasse01 (Quelle: pixabay.com)


Unendlich ist ihr Odem,
beglückend ihre Pracht.
Sie ist der feste Boden,
aus dem das Sein gemacht.

 
Bild: WeltallNebel01 (Quelle: pixabay.com)

Und streiten auch die Geister
um Wege, Ziel und Tun,
die Liebe bleibt ihr Meister,
sie lässt die Herzen ruh'n.

 
Bild: RoseRot01 (Quelle: pixabay.com)

27.07.1988    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.