Du siehst mich


Du siehst mich
mit Frühlingsaugen,
mit aufgeschlagen Blüten
auf klimperndem Purpurgrün.

 
Bild: Seerosen01 (Quelle: pixabay.com)

Du siehst mich
mit täglichen Broten,
mit aufgebrochenen Knusperkrusten
aus sättigendem Goldgrün.

 
Bild: Weizenfeld01 (Quelle: pixabay.com)

Du siehst mich
mit dem Kussmund der Frauen,
mit ihren verschämten Lippen
auf reizendem Schenkelweiß.

 
Bild: Maedchenbeine (Quelle: pixabay.com)

Du siehst mich
mit einem offenen Du,
mit besiegelter Freundschaft
aus geschenkter Geduld.

 
Bild: Ehepaar01 (Quelle: pixabay.com)

Du siehst mich
mit den Früchten des Meeres,
mit der Hoffnung am Horizont
auf ein flammendes Morgenrot.

 
Bild: Morgenrot01 (Quelle: pixabay.com)

Ich sehe nur mich
mit meinen Augen,
mit der Angst zu vergehen
ungesehen im Alltagsgrau.

  Ich sehe nur mich,
weil ich Dein Sehen nicht sehe!
Wann füllt Dein Augenschein
endlich meinen Augenblick?

 
Bild: Sonnenuntergang02 (Quelle: pixabay.com)


18.04.2018    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.