Menora


Sieben Arme gerichtet nach oben,
sieben Flammen, um den Höchsten zu loben,
Lichtleuchter, um das Chaos zu wenden,
Lohenwerfer will Wärme den Fernen
und Licht ins Dunkel uns senden.

  Nicht durch Heer oder Kraft,
nichts ein männlicher Schafft,
nichts, was ersteht und wieder erschlafft,
nicht ein Armleuchter, der hüllisch sich preist,
nein, kein Wille im Fleisch.
Einzig allein
durch meinen Geist!

  Spricht der Herr Zebaoth:
"Aus mir entstammt alles Werden.
Zerflammt bin ich hier auf Erden,
in tausend Stämme und Stimmen.
Du Israel, du bist mein lebendiges Zeichen!
Gestifteter Lichtbaum, erblühe!
Leuchte, denn im lichtenden Leuchten
kann kein finsteres Werk
dich jemals erreichen."

7..7..2012    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.