Gott ist einer


Gott ist einer.
Ich bin zwei.
Er und Ich,
zusammen sind wir
immer drei.

  Gott ist einer.
Mir fällt das manchmal schwer.
Gott hat es auch nicht leicht.
Immer ist er einer mehr.
Gleichstand wird da kaum erreicht.
Das stört das Ich oft sehr.

  Gott ist einer.
Ganz im Du
versucht er mich
vom Ich zu lassen.
Doch ich muss immerzu
sein Du im Ich verprassen.

  So bleib' ich zwei.

25.02.2017    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.