Noch nicht!


Noch stehe ich nicht ganz auf Deiner Seite.
Ein Bein ist wohl dem Ichkreis schon entronnen,
das andre stemmt dagegen sich mit voller Breite
und ist vom Dukreis lang' noch nicht gewonnen.

  Noch gehe ich nicht ganz an Deiner Seite.
Mein Pfad ist immer noch gebogen.
Ich fall' zurück, auch wenn ich gerne mit dir Schreite
und werd' vom Abweg angezogen.

  Noch stehst Du nicht als Lieblingsschrift auf meiner Seite.
Ich setze selber noch die Zeichen.
Wohl seh' ich Deine wohlgeschwung'ne Weite
und kann mein Dichten doch nicht streichen.

22.03.2018    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.