Nicht mehr richten


Ich will nicht mehr richten,
nicht mehr dein Du in mir vernichten.
Ich will dich in mir am Leben lassen
frei und unbestimmt.
So kann ich dich im Geiste erfassen,
bis dein Wert Gestalt in mir gewinnt.

 
Bild: Justitia01 (Quelle: pixabay.com)

Willst du mich noch richten,
mein du in dir weiter vernichten,
willst mich nicht lebendig in dir lassen
frei und unbedrängt?
Wir könnten im Geist uns umfassen
und wären einander wertvoll geschenkt.

 
Bild: Baumumschlungen (Quelle: pixabay.com)

Komm', wir wollen nicht mehr richten,
nicht mehr die Chance des Du in uns vernichten!
Lass uns im Du einander erkennen
frei und weit geblickt!
So dürfen wir Brüder im Geiste uns nennen,
die das Fremde nicht mehr erschrickt.

 
Bild: Brueder01 (Quelle: pixabay.com)

7.07.2019    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.