Fernglas


Ein Nahglas schenke mir,
Herr, aus reinem Licht.
Auf dass ich Dich damit
ganz ungetrübt erblicke
und ich mich ganz mit Dir im Augenblick verstricke.

 
Bild: view-4011285_640 (Quelle: pixabay.com)

Mein Fernglas lass ich Dir,
Herr, aus falschem Schein.
Auf dass ich nicht damit
mir fange Angst und Sorge ein
und Dich aus meiner Mitte fortverrücke.

 
Bild: sunset-4339846_640 (Quelle: pixabay.com)

Dein Prisma zeige mir,
Herr, das mit Deiner Wundersphäre,
auf dass ich mir damit
entrinne und aller Farbenschwere
und mich mit Dir ins Himmelsweiß verdrücke.

 
Bild: prism-1874718_640 (Quelle: pixabay.com)

23.10.2019  ↑    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.