Dein Wasser, Herr


Dein Wasser, Herr,
löse mich aus meinem Schmieren
so schwärzlich schmerzlich
haftet es an mir
und will mich ganz verschmutzen.

  Dein Wasser, Herr,
verwische all mein Schlieren
so peinlich reinlich
fliest es her zu mir
und will mir meine Spiegel putzen.

  Dein Wasser, Herr,
ertränke mein Allüren
so strahlend prahlend
flackert es an mir
und ist im Wasser nicht von Nutzen.

11.07.2018    



nach oben
 
© WolfgangJohannesWelk ( wjw@reimquelle.de )

Alle im Webauftritt Reimquelle.de publizierten Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art kommerzieller Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Bildquellen: pixabay.com und Wolfgang Englmaier.